návrat na úvodní stránku...

FUMA II/2003

Brněnské pracoviště Am 16. April 2003 fand im Technischen Museum Brno der 2. Jahrgang des Fachseminars FORUM URBES MEDII AEVI statt, der der nicht gemauerten Wohnarchitektur frühmittelalterlicher Städte Mitteleuropas und ihrer Beziehung zur gemauerten Bebauung gewidmet war.

Voträge des Seminars:

Wolfgang Schwabenicky: Grubenhäuser und ebenerdige Häuser in der wüsten Bergstadt Bleiberg bei Frankenberg/Sa.

Uwe Richter: Mittelalterliche Grubenhäuser in Freiberg und Umgebung

Frank Löbbecke: Hochmittelalterliche Holz-und Steinbauten in südwestdeutschen Städten

András Végh: Archaeological investigations of timber houses of the medieval Buda

Zoltán Karpáti: Manorial Buildings in the area of Buda

Oldřich Kotyza - Pavel Vařeka: Eingetiefte Bauten des Hochmittelalters auf dem Domberg in Litoměřice

Marek Kiecoń - Michal Zezula: Holzlehmige Wohnbauten im mittelalterlichen Opava (gegenwärtiger Forschungsstand)

David Merta - Marek Peška - Rudolf Procházka - Dana Zapletalová - Antonín Zůbek: Holzlehmige Bebauung in Brno im 13.- 14. Jahrhundert

Kovácz Eszter: Archaeological excavation of a timber building in the medieval suburb of Buda

Vojtěch Kašpar: Holz, Lehm, Stein und Mörtel – Veränderungen der Bebauung der Prager Neustadt (Kontinuität und Diskontinuität).

Ladislav Kaiser - Petr Kočár: Detaillierte Untersuchung verbrannter holzlehmiger Häuser (Objekt 35 in Starý Plzenec).

Jiří Sigl: Zur Problematik eingetiefter Wohnbauten in Staré Mýto – Zusammenfassung des Erkentnisstands.

Radek Bláha: Grubenhäuser in Hradec Králové. Gegenwärtiger Erkenntnisstand.

Petr Hrubý: Holzlehmige Bauten in Jihlava im 13. Jahrhundert.

Peter Kováčik - Rudolf Procházka: Holzbebauung von Uherské Hradiště im 13. - 14. Jahrhundert.

Petr Juřina: Vorlokationshäuser in der Klimentská-Straße in der Prager Neustadt.

ilustrační fotografie

Virtuální model Brna Panorama města Brna YouTube.com

czech deutsch  english